Skip to main content

Praktische Umhängetaschen für die Schule & Uni

Umhängetasche für die Schule oder UniWer zur Schule oder Uni geht, kennt das: man schleppt Unmengen an Büchern mit sich rum. Hinzu kommen die Notizen für die nächste Hausarbeit, die Handouts und Notizen für das nächste Referat, Verpflegung, sowie die ganz alltäglichen Dinge wie Handy, Geldbeutel und Schlüssel. Um das alles sicher von A nach B bringen zu können, bedarf es einer geräumigen und vor allem stabilen Tasche, die sich auch auf dem Fahrrad, im Bus oder zu Fuß einfach transportieren lässt. Besonders beliebt sind daher für die Schule oder Uni funktionale Umhängetaschen. Diese lassen sich besonders auf dem Fahrrad lässig über die Schulter werfen und sehen dabei noch richtig gut aus. Denn neben einer hohen Funktionalität sollte auch die Optik stimmen, damit die Tasche letztendlich nicht in der nächsten Ecke landet.

Beliebte Umhängetaschen für Schule und Uni

Die Wahl der richtigen Umhängetasche

Gerade bei Schülern und Studenten sollte das Hauptkriterium bei der Wahl der richtigen Umhängetasche für die Schule die Größe und Aufteilung sein.

  • mindestens DIN A4
    Für die Schule bietet sich besonders eine Taschengröße an, in der sich mindestens ein Buch oder Block in DIN A4-Format bequem unterbringen lässt. Eine gute Umhängetaschen für die Schule oder Uni verfügt neben einer ausreichenden Größe zudem über eine gut durchdachte Aufteilung des Innenraums.
  • separate Fächer
    Gerade in der heutigen Zeit haben viele Umhängetaschen für die Schule ein separates Fach, in dem sich ein Notebook oder Netbook schnell und sicher unterbringen lässt. Ein gut gepolstertes Fach schützt die empfindlichen Geräte vor Stößen und Schäden. Schließlich gehören Notbooks in der Uni inzwischen zum festen Bestandteil der Lernausstattung. In einem zweiten Fach lassen sich die übrigen Utensilien wie Notizbuch, Collegeblock, der Hefter mit den Handouts, ein Stiftemäppchen oder dir Verpflegung unterbringen.
  • auch kleine Fächer
    Zusätzlich sollte eine gute Umhängetasche kleinere Fächer haben, in denen sich kleine Utensilien wie Kleingeld, Geldbeutel, Handy und Schlüssel einfach und sicher verstauen lassen.

Besondere Umstände – besondere Ansprüche

Umhängetasche für die SchuleBesonders für Radfahrer eignen sich Umhängetaschen mit breiten Trägern perfekt. Diese lassen sich lässig über die Schulter werfen und sorgen für einen sicheren Transport Ihrer wichtigsten Dinge. Generell sollte das Eigengewicht der Tasche nicht zu groß sein, damit die Umhängetasche am Ende nicht zu schwer wird. Immerhin hat so ein Laptop durchaus ein stolzes Gewicht. Kommen dann noch Bücher und Ordner dazu, kann das Ganze sehr schnell ziemlich schwer werden. Auch der Tragegurt sollte hier eine ausreichende Breite haben, da zu dünne Gurte unangenehm einschneiden und drücken können.

Das richtige Material

Letztlich stellt sich dann noch die Frage nach der richtigen Optik und dem passenden Material. Lieber Nylon, Leder oder Stoff? Und auch die richtige Farbe spielt für viele eine große Rolle.

Als Material für Umhängetaschen verwenden viele Marken und Hersteller feste Canvas-Stoffe, Nylon, Polyester, Leder oder auch Lederimitate. Hier sollte man sich bewusst machen, was man von der Beschaffenheit des Materials erwartet.

  • Polyster, Nylon und Glattleder
    Umhängetaschen aus derart glatten Materialien sind absolut wasserabweisend und halten sowohl Akten als auch Laptops trocken. Außerdem lassen sich diese Tasche schnell und einfach reinigen.
  • Baumwolle / Canvas
    Taschen aus Baumwolle und Canvas weisen ein relativ geringes Eigengewicht auf, sind jedoch schmutzanfällig und meist weniger robust.

Letztlich gibt es Umhängetaschen für die Schule und Uni inzwischen in den verschiedensten Ausführungen, Größen, Formen und Farben, sowie aus den unterschiedlichsten Materialien. Selbst Feuerwehrschläuche oder ausgediente LKW-Planen werden heute zu ausgefallenen Umhängetaschen weiter verarbeitet.

Welche Maße muss eine Umhängetasche für Notebooks, Laptops und Co. aufweisen?

Die gängigsten Notebook-Größen sind 13, 14 und 15 Zoll. Es empfiehlt sich daher, in diesen Fällen für die Schule oder Uni auf eine Umhängetasche mit einer Breite von mindestens 30-40 cm zurückzugreifen.

Umrechnungstabelle Zoll – Zentimeter

5 Zoll = 12,70 cm
6 Zoll = 15,24 cm
7 Zoll = 17,78 cm
8 Zoll = 20,32 cm
9 Zoll = 22,86 cm
10 Zoll = 25,40 cm
11 Zoll = 27,94 cm
12 Zoll = 30,48 cm
13 Zoll = 33,02 cm
14 Zoll = 35,56 cm
15 Zoll = 38,10 cm
16 Zoll = 40,64 cm
17 Zoll = 43,18 cm
18 Zoll = 45,72 cm

 

Letztendlich muss jeder ganz nach seinem individuellen Geschmack und den persönlichen Anforderungen entscheiden, welche Umhängetasche für die Schule oder Uni am besten zu einem passt.