Skip to main content

SunnyBAG Umhängetaschen

Das Unternehmen SunnyBAG und dessen Produkte sind insbesondere seit ihrem Auftritt in der Höhle der Löwen deutschlandweit bekannt. Die Investoren der Sendung konnten schnell von dem Konzept der Unternehmer überzeugt werden. Grund genug, sich einmal näher mit den Umhängetaschen von SunnyBAG zu beschäftigen.

SunnyBAG-Taschen und ihr besonderer Clou

Sunnybags UmhängetaschenDas technische Prinzip schnell erklärt: (>> mehr dazu) Wie der Name bereits vermuten lässt, haben diese besonderen Taschen etwas mit der Sonne zu tun. Tatsächlich sind sie in der Lage, Sonnenstrahlen in Energie umzuwandeln.  Diese kann innerhalb eines integrierten Akkus gespeichert und später beispielsweise für das Laden eines Handys genutzt werden.

Damit die Taschen vollständig aufgeladen werden können, sind drei Stunden nötig, solange die Sonne in dieser Zeit voll scheint. Je weniger stark die Sonneneinstrahlung ist, desto mehr Zeit wird für die Energieumsetzung benötigt. Jedoch findet diese damit auch bei bewölktem oder regnerischem Wetter statt. Es muss nur mehr Zeit dafür eingeplant werden.

Die gewonnene Energie reicht dann circa aus, um das Smartphone einmal komplett aufzuladen. 

Die wichtigsten Produktdaten auf einen Blick

Wer sich eine SunnyBAG zulegt, der erhält eine sehr hochwertige Tasche, welche aus echtem Kalbsleder gefertigt wurde. Das kann der Tasche nicht nur angesehen werden, sondern fühlt sich auch sehr angenehm an, wenn die Tasche berührt wird.

Ebenfalls enthalten ist der Akkupack. Dieser ermöglicht eine Leistung von 3,6 Watt. Das Solarpeneel ist an der Front der Tasche montiert, damit die Sonneneinstrahlung gut auf dieses treffen kann. Bei den Investoren der Sendung traten zunächst Zweifel auf, ob dieses den täglichen Belastungen standhalten kann. Es wurde befürchtet, dass es durch Stöße schnell beschädigt werden könnte und dann nicht mehr benutzbar sei. Jedoch handelt es sich um ein flexibles Paneel. Dieses ist demnach den Strapazen des Arbeitstages durchaus gewachsen. Die hohe Qualität setzt sich somit auch bei der Technik der SunnyBAG durch.

Über die Langlebigkeit liegen hingegen noch keine konkreten Berichte vor. Das ist darauf zurück zu führen, dass das Unternehmen noch nicht lange besteht. Jedoch darf durch die hohe Qualität davon ausgegangen werden, dass eine solche Tasche auch relativ lange halten wird.

Lohnt sich die SunnyBAG?

Wer sich nicht scheut rund 250 Euro für eine Umhängetasche auszugeben und gleichzeitig noch auf die Umwelt achten möchte, der wird sich an der SunnyBAG sicherlich erfreuen können. Die hochwertige Verarbeitung und Qualität der technischen Bauteile können problemlos überzeugen.

Die SunnyBAG Modelle

Das Unternehmen SunnyBAG versucht durch seine Produkte mehrere Kundensegmente abzudecken. Neben einem Tab, welches an einen Rucksack montiert werden kann, werden jedoch nur Umhängetaschen angeboten.




Technischer Hintergrund noch einmal im Detail

In den Taschen und Rucksäcken des Unternehmens sind sehr dünne Solarzellen integriert. Diese sind an den Produkten derart positioniert, dass die Sonne auf sie strahlen kann. Die Solarpanele in ihnen sind dann, unter Sonneneinwirkung in der Lage dazu, Strom zu erzeugen. Der Wirkungsgrad der verwendeten Solarzellen ist dabei sehr hoch, wodurch die Taschen sehr effektiv sind. Gedacht sind die Taschen vor allem zur Aufladung von Smartphones, da deren Akkus nur selten einen kompletten Tag überstehen. So kann neben dem praktischen Gimmik für den Träger auch noch die Umwelt geschont werden, da der Strom aus reinem Sonnenlicht gezogen wird und es somit zu keinerlei Umweltverschmutzung kommt.

Für das Aufladen des integrierten Akkus über die Solarzellen ist jedoch immer Sonneneinstrahlung nötig. Ist diese nicht vorhanden, handelt es sich somit bis zum nächsten Wolkenloch um eine herkömmliche Tasche. Praktisch für Fälle wie diese ist, dass die Taschen von SunnyBAG dafür aber ja dazu in der Lage sind, die gewonnene Energie zu speichern. Die Sonneneinstrahlung muss somit nicht im Augenblick der Nutzung direkt erfolgen.

Pflege der SunnyBAGs

Wie jedes andere Lederprodukt sollte auch bei der SunnyBAG auf die richtige Pflege geachtet werden, ansonsten wird das Leder schnell spröde werden. Ein entsprechendes Pflegeprodukt und dessen Benutzung ist somit empfehlenswert. Die Reinigung des Innenlebens der Tasche zeigt sich, durch die klare Aufteilung als unproblematisch.